Slow Food startet Rohmilch-Initiative

9.6.2013 - Unter dem Motto „Rettet die Milch!“ leitete Slow Food Deutschland auf der gestrigen ordentlichen Mitgliederversammlung in Kassel eine Rohmilch-Initiative ein. Das Thema soll in die Convivien getragen und auf gemeinsamen Veranstaltungen mit Partnern wie beispielsweise dem Bundesverband der Vorzugsmilcherzeuger erörtert werden. Im vorangehenden formalen Teil der Versammlung wurde der Vorstand nach den Berichten der Vorsitzenden Ursula Hudson und des Schatzmeisters Rupert Ebner mit großer Mehrheit entlastet. 

Hier geht es zum ganzen Artikel

(Quelle: Slow Food Deutschland, www.slowfood.de)

Rettet die Milch! – Grundsatzerklärung von Slow Food Deutschland zur Rohmilch

Rohe (unbearbeitete) Milch von Tieren ist ein zentraler Teil der Ernährung in unserer Kultur. Diese Milch zeichnet sich durch eine ungeheure Vielfalt geschmacklicher Qualitäten aus, die ihrerseits durch eine Vielzahl unterschiedlicher Inhaltstoffe hervorgerufen wird. Diese Inhaltsstoffe bestimmen nicht nur den Geschmack, sondern auch die Eigenschaften für die äußerst vielseitigen Möglichkeiten der Weiterverarbeitung. Leider sind wir es gewohnt, von Milch nur in der Einzahl zu sprechen. Um der Vielfältigkeit der Milch in Geschmack und Zusammensetzung gerecht zu werden, sollten wir den Plural von Milch – „Milchen“ – in unseren Wortschatz aufnehmen.

Hier geht es zum ganzen Artikel (pdf-Datei)

(Quelle: Slow Food Deutschland, www.slowfood.de)